Heilpraxis

Susanne Karwehl

Begleitung Ihrer Hausgeburt


Geburt ist etwas so unfassbar Großes und wird in unserer Gesellschaft so sehr reduziert auf mechanische Vorgänge, die Kontrolle, Medikamente und Interventionen benötigen...

Ist es das Große und für den menschlichen Verstand unfassbare Wunder das sich vollzieht, was Angst macht und nach Kontrolle verlangt?

Für mein Empfinden ist Geburt viel viel mehr, als nur der physische Vorgang wie das Ungeborene aus dem Uterus auf das Gebärbett kommt.
Wo bleibt dabei das "Mysterium Geburt", das Wunder?

Gebären, einer Seele den Weg in ein Leben schenken, auch sich selbst neu gebären als Mutter (oder auch als Vater), das ist Geburt. Ein Weg,der, aufmerksam und bewußt gegangen,   wunder - volle Erfahrungen und erstaunliches persönliches Wachstum ermöglicht.

Wenn das Mysterium, das Wunder des Gebärens, keinen Raum bekommt, dann werden Angst und Schmerzen unerträglich, können Frauen sich dem Geschehen nicht völlig hingeben und anvertrauen. Dann braucht es Schmerz- und Betäubungsmittel, damit nicht gespürt werden muss dass etwas fehlt. Nämlich menschliche Zuwendung und einfühlsames Geleiten durch dieses oft stürmische und überwältigende Geschehen.

Ich verstehe mich nicht als Frau, die Ihre Geburt "macht". Ich bin als Unterstützerin, Begleiterin an Ihrer Seite. Ich bin mit all meinen feinen Sinnen, meiner Wahrnehmung dabei, um Sie zu unterstützen, wenn es gebraucht wird, um mit meinem "Fachverstand" frühzeitig wahrzunehmen, ob der Geburtsverlauf komplikationslos ist und ggfs. einzugreifen und für ein Stück die Führung zu übernehmen, wenn notwendig. Als "Wehe - Mutter", nicht in dem Tenor "ich mache Ihre Geburt".

Und so denke ich an unzählige Geburten dankbar zurück, an denen ich Anteil haben durfte. Dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und viel persönliche Offenheit von werdenden Eltern, die einen Raum entstehen liessen voll Zauber und wundervoller Intimität.

Dieses Wunder Geburt mit zu erleben und die Wandlung, die für alle Beteiligten darin liegt, das ist ein großes Geschenk für mich.Ich begleite Sie bei Ihrer Hausgeburt, in der Zeit davor und im Wochenbett.

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit mir in Verbindung, wenn Sie überlegen außerklinisch zu gebären.
Ich vereinbare gern ein Treffen mit Ihnen, bei dem wir all Ihre Fragen und Anliegen persönlich besprechen können.

Ich freue mich auf Sie!